Das Einmaleins des Gaslighting

Urhg, diese Woche war eine Szene dran, die mir längere Zeit ein bisschen Bauchschmerzen bereitet hatte. Gaslighting, praktisch angewendet… wer hätte gedacht, dass meine eigenen Erfahrungen in dem Bereich nochmal so praktisch sein würden? Am Ende hat es dann irre viel Spaß gemacht, meine Protas aufs mentale Glatteis zu führen und ganz nebenbei hat es mir dabei geholfen, die Mechanismen des Gaslighting auf einer tieferen Ebene zu verstehen. Es gab da tatsächlich diesen Moment im Schreibprozess, wo ich selbst ganz wuschig im Kopf wurde von all dieser pyschischen Manipulation. 😅
Hast du selbst Erfahrungen mit Gaslighting? Was darf aus deiner Sicht auf gar keinen Fall fehlen, um die Manipulationstechnik authentisch zu beschreiben?