Du möchtest wissen, was ich selbst geschrieben habe? Dann bist du hier richtig. 🙂

0

Wenn du über Neuveröffentlichungen, Aktionen und die gedruckte Variante von ‚Das Amueltt des Trebeta‘ informiert werden willst, trage dich bitte in meinen Newsletter ein.


0

Du möchtest Informationen zu meinen Veröffentlichungen? Dann trage dich hier in den Newsletter ein (nicht identisch mit dem Schwellentroll-Newsletter)




0


0

Das Amulett des Trebeta – Oder wie Gott dem Schicksal ein Schnippchen schlug

Historische Phantastik mal ganz anders: Frech, unkonventionell, packend. Und mit einem originellen Erzähler: Gott selbst.

Von einem Mädchen, das keine Lust hatte, tot zu sein.trebeta-cover-fertig-klein
Einer Wette mit Gott.
Und dem, was geschieht, wenn Gott dem Schicksal ein Schnippchen schlägt.

Die Eifel im Februar 1817: Dorftrottel Willy bekommt unerwarteten Besuch. Sie heißt Helene, ist tot – und sie hat einen Plan. Mit Willys Hilfe will sie in ihre Heimatstadt Trier zurückkehren, um dort eine Wette mit Gott zu gewinnen.
Für den jungen Willy beginnt das Abenteuer seines Lebens. Hin- und hergerissen zwischen aufdringlichen Geistern, finsteren Prophezeiungen und dem Versuch, die Wette zu gewinnen, muss er seine ganz eigenen Kämpfe bestehen. Und sich immer wieder einer Frage stellen: Hat er die Macht, das Schicksal zu verändern, oder ist alles bereits seit Urzeiten vorbestimmt?

 

An einem kalten Februarmorgen mitten im Hungerwinter 1816/17 erwartet den jungen Willy beim Eichelnsammeln im Wald eine Überraschung: Er begegnet einem Geist.
Das herrische Geistermädchen Helene bringt ihn im Handumdrehen in Schwierigkeiten. Besessen von der Idee, wieder lebendig zu werden, hat sie sich auf eine haarsträubende Wette mit Gott eingelassen und zwingt Willy dazu, ihr zu helfen. Der jedoch verfolgt – von Hunger und Armut getrieben – seine ganz eigenen Pläne.
Gemeinsam machen sie sich auf die gefährliche Reise durch die magische Winterwelt der Eifel. In ihrer Heimatstadt Trier glaubt Helene, ihre Wette gewinnen zu können.
Doch Willy und Helene sind nicht die Einzigen, die sich auf den Weg machen…
Vor der Kulisse der verfallenen Märchenstadt Trier geraten die Ereignisse außer Kontrolle. Willy und Helene stoßen auf eine gewaltige Intrige und das gefährlichste Geheimnis der Stadt.

 2,99 € bei Amazon KDP.

Leseprobe aus Kapitel 1

Leseprobe aus ‚Von der Nekromantie‘

Leseprobe aus Kapitel 13

Das Amulett des Trebeta – Hier direkt bei Amazon bestellen (klicke auf das Bild)

trebeta-cover-fertig-klein

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken