Du:

träumst davon, einen eigenen Roman zu schreiben.

bist feinsinnig, kreativ und vielfältig.

tust dich schwer damit, einen Anfang zu finden, weil dir ein Romanprojekt zu komplex erscheint.

hast eine Menge Selbstzweifel (Schwellentroll), die dich im Zaum halten.

möchtest 2017 unbedingt zu deinem Roman-Jahr machen.

 

Dann bist du hier genau richtig. 🙂

Die Challenge:

 Deine Sehnsucht

Du träumst davon, endlich deine Sehnsucht vom eigenen Roman wahrzumachen. Du spürst da dieses innere Feuer in dir, all diese Gedanken, Gefühle und Bilder, die du mit der Welt teilen möchtest. Vielleicht hast du sogar schon eine konkrete Buchidee, aber irgendwie fühlt sich das alles noch sehr unklar an und du weißt nicht so recht, wie du anfangen sollst.

Ein unkonventioneller Ansatz

Die ‚Fit für deinen ersten Roman-Challenge‘ ist eine eher unkonventionelle Schreib-Challenge, die dein Schreiben nicht in das Korsett strenger Regeln presst, sondern viel Luft für persönliche Entfaltung lässt. Sie verzichtet bewusst auf ganze Berge von Schreibtricks und legt den Fokus darauf, dich selbst und deine Schreibleidenschaft besser kennenzulernen und eine Romanidee zu entwickeln, die Seele hat und zu dir passt.

Deine Vorteile dabei:

Das hat folgenden Vorteil: Statt dich im Wust verschiedenster Methoden und Techniken zu verrennen, schaffst du zunächst absolute Klarheit darüber, warum du schreiben willst, wie du schreiben willst und was die Seele deines Buches im Kern ausmacht. Dieses Wissen bildet deinen roten Faden für dieses und alle folgenden Schreibprojekte.

Du:

  • weißt im Dschungel aller folgenden Ideen und Vorschläge immer, was für dich richtig ist

  • kannst viel sorgfältiger abwägen, welches zusätzliche Wissen (z.B. Schreibtechnik) du für dein Projekt brauchst, ohne alles ausprobieren zu müssen.

  • kommst schneller in die Umsetzung und lässt dich nicht ablenken, weil dein Fokus stark ist und dein Herz dich führt.

Die Challenge unterteilt sich in zwei Teile:

Im ersten Teil geht es um deine Klarheit:

Wir loten gemeinsam aus, warum du überhaupt schreiben willst und was der eigentliche Kern deiner Schreibsehnsucht ist. Außerdem finden wir heraus, welche Geschichten dich faszinieren und warum.

Dieser Teil bildet die Basis für eine gute Entscheidung fürs eigene Buch.

Im zweiten Teil beginnst du ganz konkret mit der Ausarbeitung deiner Geschichte.

Auf der Grundlage des ersten Challenge-Teils fällt es dir nun viel leichter, eine Geschichte zu erschaffen, die dich wirklich berührt. In diesem Teil erhältst du auch einen knappen Einblick in drei wichtige Aspekte der Schreibtechnik, die du gleich zu Anfang kennen solltest. Du wendest sie auf deine eigene Geschichte an und gehst so die ersten Schritte von einer zweidimensionalen Idee zu einer lebendigen und atmenden Geschichte, die dich stolz machen wird.

Am Ende der Challenge hast du eine solide Basis für deine weitere Arbeit an dem Projekt geschaffen. Du weißt, warum du schreibst und welche Romanidee du ganz genau verfolgen willst. Du hast die ersten Schritte in der Ausarbeitung der Idee schon geschafft und weißt sehr präzise, wohin dich dein Weg führen wird.

Die Facebook-Gruppe

In der angeschlossenen Facebook-Gruppe findest du deinen Tribe, der mit dir den Weg geht: Hier kannst du Fragen stellen, dir Unterstützung holen und dich mit Gleichgesinnten austauschen.

Neben Romanprojekten sind auch autobiografische Werke und kürzere Geschichten willkommen.

 

Die Challenge ist kostenlos

Start: 20. Februar 2017

Trage dich hier gleich ein, wenn du mitmachen möchtest (du kannst dich jederzeit wieder austragen).

Fit für den ersten Roman-Challenge

Melde dich für meine kostenlose Romanstart-Challenge an. Am 20.02. geht es los!

Deine Daten sind bei mir sicher. Ich gebe sie nicht an Dritte weiter!

Die Challenge ist nichts für dich:

Wenn du bereits Bücher wie am Fließband schreibst und mit deiner Leistung zufrieden bist

Wenn du der Meinung bist, dass es beim Schreiben nur um Technik geht und dich alles andere nicht interessiert.

Wenn du nicht dazu bereit bist, voll einzusteigen und auch deine blinden Flecken anzuschauen, um ein ernsthaftes Ergebnis zu erzielen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken